Created by potrace 1.10, written by Peter Selinger 2001-2011
Was die dänische Agentur für Familienrecht NICHT ist

Was die dänische Agentur für Familienrecht
NICHT ist

Dänemark ist für internationale Paare eines der unkompliziertesten Länder der Welt, um zu heiraten, aber das Antragsverfahren kann verwirrend sein, wenn Sie damit nicht vertraut sind. Die dänische Agentur für Familienrecht ist die zuständige Stelle für die Genehmigung von Eheschließungen in Dänemark.

In diesem Artikel wird erläutert, was die dänische Agentur für Familie (AFL) ist und was sie nicht ist.

Inhaltsverzeichnis

1. Einführung

Die dänische Agentur für Familienrecht ist eine kleine Abteilung mit weniger als 30 Mitarbeitern, die jährlich über 15.000 Heiratsanträge bearbeitet. Sie müssen dafür sorgen, dass alle Ehen legal sind, Scheinehen verhindern und sogar dafür sorgen, dass niemand gegen seinen Willen verheiratet wird – eine große Verantwortung.

Wenn Ihre Unterlagen nicht vollständig, korrekt und ordnungsgemäß eingereicht sind, wird die dänische Agentur für Familienrecht (AFL) Ihren Antrag verschleppen oder ablehnen. Sie können einzelnen Paaren auch keine Ratschläge oder Tipps geben, wie sie das vermeiden können. Das liegt daran, dass es sich nicht um eine Beratungsstelle handelt, sondern um eine staatliche Behörde, die festen Regeln folgt.

Viele Menschen glauben, dass die AFL dazu da ist, Paaren die Eheschließung in Dänemark zu erleichtern, aber das ist nicht der Fall. Tatsächlich haben sie sogar schlechte Bewertungen auf Trustpilot, da die Leute oft einfach nicht verstehen, wozu sie genau da sind.

Die dänische Agentur für Familienrecht ist für die Bearbeitung von Heiratsanträgen zuständig, aber mehr auch nicht. Sie sind nicht dazu gedacht, Ihnen bei der Antragstellung behilflich zu sein.

Viele Paare, die in Dänemark heiraten wollen, wenden sich an die AFL, um Fragen zum Antragsverfahren zu stellen oder weil sie nicht genau wissen, welche Unterlagen für eine Hochzeit in Dänemark erforderlich sind.

GMiD bietet genau die Art von Beratung und Fürsprache, die die AFL nicht anbietet. Unsere Aufgabe ist es, Sie dabei zu unterstützen, die Anforderungen der AFL reibungslos, einfach und schnell zu erfüllen.

Vor diesem Hintergrund haben wir folgenden leicht verständlichen Leitfaden über die dänische Agentur für Familienrecht verfasst, um zu erklären, was sie macht und was sie nicht macht.

Wir geben Ihnen auch praktische Ratschläge zur AFL und sagen Ihnen, wo Sie Hilfe bei der Antragstellung für eine Heirat in Dänemark erhalten.

2. Was die dänische Agentur für Familienrecht NICHT ist

Lassen Sie uns zunächst erklären, was die dänische Agentur für Familienrecht nicht ist.

  • Die dänische Agentur für Familienrecht ist weder eine kommerzielle Agentur noch eine Beratungsstelle. Sie bieten einen qualifizierten Service und werden Sie immer mit Respekt behandeln, aber sie sind keine Kundenbetreuungsstelle.
  • Die dänische Agentur für Familienrecht ist nicht in der Lage, persönliche Hilfe oder Beratung für Ihren Heiratsantrag oder Ihre persönliche Situation anzubieten. Auf ihrer Website bieten sie zwar einige allgemeine Hinweise an, aber abgesehen davon prüfen sie lediglich die Heiratsanträge, genehmigen sie oder lehnen sie ab und bitten die Paare bei Bedarf um weitere Informationen oder Unterlagen.
  • Die Sachbearbeiter der dänischen Agentur für Familienrecht sind für die Verwaltung und Bearbeitung der Anträge auf Eheschließung in Dänemark zuständig, nicht aber für die individuelle Beratung von Paaren beim Ausfüllen des Antrags.

Die dänische Agentur für Familienrecht bietet keinen telefonischen Beratungsdienst an. Wenn Sie bei der AFL anrufen, werden Sie wahrscheinlich nicht mit jemandem von der Heiratsabteilung selbst verbunden, und sogar wenn man Ihnen wirklich helfen möchte, kann man Ihnen bei individuellen Anfragen nicht weiterhelfen.

3. Die AFL ist KEINE Beratungs- oder Vermittlungsorganisation

Wenn Sie bei der dänischen Agentur für Familienrecht anrufen, werden Sie mit der Hauptabteilung verbunden, die sich mit Adoptionen, Scheidungen und vielen anderen familienrechtlichen Angelegenheiten sowie mit Eheschließungen befasst.

Da die Abteilung klein ist und täglich Hunderte von Anrufen erhält, rät die AFL dringend dazu, stattdessen per verschlüsselter E-Mail Kontakt aufzunehmen und Dokumente digital einzureichen.

Getting Married in Denmark ist jedoch ein spezialisiertes Hochzeitsunternehmen, und die AFL profitiert ebenso von unseren Dienstleistungen wie die Paare, die uns beauftragen! Denn sie wissen, dass wir Fehler und Probleme vermeiden können, die Paaren oft unterlaufen, die ihren Heiratsantrag auf eigene Faust einreichen, was wiederum die knappe Zeit der AFL verschlingt.

Wir haben einen direkten Draht zur Hochzeitsabteilung der dänischen Agentur für Familienrecht, was dazu beitragen kann, Ihren Antrag zu beschleunigen und sicherzustellen, dass auch komplexere Anträge korrekt bearbeitet werden.

4. Was ist die dänische Agentur für Familienrecht denn nun?

Die Hauptaufgabe der dänischen Agentur für Familienrecht besteht darin, die sogenannte Proforma-Ehe (auch Scheinehe genannt) zu verhindern. Scheinehen werden in der Regel von Personen geschlossen, die nur die dänische Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines anderen EU- oder EWR-Landes erwerben wollen. Solche Proforma-Ehen sind in Dänemark verboten.

Die Rechtsabteilung der AFL prüft alle Heiratsanträge und trifft die endgültige Entscheidung über die Genehmigung oder Ablehnung eines Antrags. Sollten dort Zweifel oder Verdachtsmomente bezüglich des Antrags eines Paares auf Eheschließung in Dänemark aufkommen, so kann die AFL das Paar zu einem persönlichen Gespräch einladen, bevor sie eine Entscheidung trifft, worauf wir später noch näher eingehen werden.

Einfach ausgedrückt: Das dänische Amt für Familienrecht ist eine staatliche Stelle zur Bearbeitung von Anträgen, ähnlich wie das Finanzamt oder das Bürgerbüro.
Es handelt sich NICHT um eine Beratungs- oder Informationsstelle.

4. Wie schnell bearbeitet die AFL die Anträge?

Die Arbeit der dänischen Agentur für Familienrecht erfolgt im Rahmen des dänischen Ehegesetzes, das die AFL verpflichtet, allen Antragstellern innerhalb von fünf Arbeitstagen einen ersten Bescheid zu erteilen.

Wenn Ihr Antrag korrekt eingereicht wurde und es keine Probleme gab, könnte diese Antwort gleich die Genehmigung der Heirat sein. Dass der Vorgang sehr schnell abgewickelt werden kann, ist einer der Gründe, warum das Heiraten in Dänemark so beliebt ist.

Ein sofortiges „Ja“ ist jedoch nicht garantiert; die erste Antwort kann auch darin bestehen, dass Sie um weitere Informationen zu Ihrer Bewerbung gebeten werden, dass Ihre Unterlagen überprüft werden oder irgendein anderes Problem vorliegt.

Wenn Sie einen Dienst wie Getting Married in Denmark mit der Bearbeitung und Einreichung Ihres Antrags beauftragen, können Sie sicher sein, dass diese erste Antwort bereits ein „Ja“ ist, weil alles von Anfang an korrekt ist!

Auch wenn die dänische Agentur für Familienrecht diesen Erstantrag innerhalb von fünf Arbeitstagen beantworten muss, kann die Beantwortung danach wesentlich länger dauern.

Wenn Sie bei Ihrem Erstantrag etwas falsch machen, kann das zu langen Verzögerungen führen, da die AFL keine Vorschriften für die Fristen für spätere Antworten hat; sie muss jedoch immer die Fünf-Tage-Frist für neue Anträge einhalten, was bedeutet, dass neue Anträge Vorrang haben.

5. Was passiert bei einem Gespräch mit der AFL?

Einige Paare werden zu einem persönlichen Gespräch bei der dänischen Agentur für Familienrecht eingeladen, was fast immer der Fall ist, weil die AFL sicherstellen will, dass sie nicht versuchen, eine Proforma-Ehe einzugehen.

Wenn Sie zu einem persönlichen Gespräch eingeladen werden und diesem nicht beiwohnen, wird Ihr Antrag auf Eheschließung in Dänemark pauschal abgelehnt.

Beide Eheleute nehmen gleichzeitig an einem Gesprächstermin teil, werden aber getrennt befragt. Damit soll sichergestellt werden, dass beide ihre eigene Version der Ereignisse schildern und dass keiner der beiden Partner zu etwas genötigt wird.

Das Ergebnis wird Ihnen nicht unmittelbar nach dem Gespräch mitgeteilt, sondern Ihnen per E-Mail zugesandt. Das kann zwar banges Warten bedeuten, aber die Antwort kommt zwischen einem und acht Tagen später, dauert also nicht allzu lange.

Wenn Sie zu einem Gesprächstermin bei der AFL eingeladen werden, keine Panik! Das bedeutet nicht automatisch, dass sie annehmen, dass Sie versuchen, eine Proforma-Ehe einzugehen, sondern nur, dass sie einige Fragen haben.

Getting Married in Denmark kann Sie bei der Vorbereitung auf dieses Gespräch unterstützen und Ihnen erklären, was Sie an diesem Tag erwartet.

6. Nützliche Informationen über die AFL

In diesem Abschnitt finden Sie weitere Informationen über die dänische Agentur für Familienrecht und darüber, was Sie tun können, wenn Sie mit der Entscheidung der AFL über Ihren Antrag unzufrieden sind.

Die Struktur der AFL

Die dänische Behörde für Familienrecht untersteht dem dänischen Ministerium für Soziales und das Innere und setzt sich aus drei einzelnen Abteilungen zusammen:

  • Die Abteilung Kinder.
  • Die Abteilung für Streitfragen.
  • Die Abteilung für Eheanerkennung, oder das Amt für internationale Eheschließungen.

Die AFL ist nicht nur für internationale Eheschließungen zuständig, sondern kümmert sich auch um verschiedene rechtliche, familien- und partnerschaftsbezogene Angelegenheiten. Die Agentur selbst ist in zwei Teile gegliedert, von denen der eine administrativer und der andere juristischer Natur ist.

Es gibt insgesamt 10 örtliche Zweigstellen der dänischen Agentur für Familienrecht, aber nur eine davon ist für internationale Heiratsanträge zuständig, daher ist dies auch die einzige, die Sie kennen müssen!

Die Stelle für internationale Heiratsanträge

Wenn sowohl Sie als auch Ihr Partner die dänische Staatsangehörigkeit oder die eines anderen skandinavischen Landes besitzen, benötigen Sie keine Genehmigung der dänischen Behörde für Familienrecht, um in Dänemark zu heiraten.

Das Gleiche gilt, wenn Sie beide eine rechtmäßig ausgestellte vorübergehende Aufenthaltserlaubnis in Dänemark oder eine rechtmäßig ausgestellte befristete Aufenthaltserlaubnis in Dänemark haben; oder eine beliebige Kombination dieser Dinge für Sie beide.

Wenn Sie beide eines der oben genannten Dokumente besitzen, müssen Sie Ihren Antrag auf Eheschließung nicht bei der dänischen Agentur für Familienrecht, sondern bei Borger.dk einreichen.

Kontaktaufnahme mit der AFL

Die dänische Agentur für Familienrecht zu kontaktieren, ist nicht immer einfach, wenn man auf eigene Faust vorgeht. Eine Anlaufstelle wie Getting Married in Denmark hilft Ihnen, diesen Prozess zu vereinfachen.

Die Kommunikation mit der AFL muss per E-Mail erfolgen, und die Rückmeldungen werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei Ihrem Antrag angegeben haben. Um jedoch antworten zu können, müssen Sie sich in die sichere Online-Plattform der dänischen Agentur für Familienrecht einloggen.

Sie können keine Postsendungen an die AFL schicken; selbst die für das Heiraten in Dänemark erforderlichen Dokumente müssen digital hochgeladen werden.

Theoretisch können Sie die AFL auch auf anderem Wege kontaktieren:

  • Telefonisch unter 7356 7000 (von außerhalb Dänemarks wählen Sie +45 7356 7000).
  • Persönlich, jedoch nur für die oben erwähnten Klärungsgespräche, in Rugårdsvej 55A, 5000 Odense C

Ein Anruf bei der dänischen Behörde für Familienrecht wird Ihnen wahrscheinlich nicht weiterhelfen. Es handelt sich dabei um eine allgemeine Hotline, die keinen Zugang zu individuellen Anträgen hat und keine Beratung in Bezug auf Eheschließungen anbietet.

Die dänische Agentur für Familienrecht bietet keine Sprechzeiten oder Beratungsangebote an, und auch die Einreichung von Unterlagen ist nicht vor Ort möglich.

Ein unangemeldeter Besuch in der Behörde ist für Ihre Bewerbung nicht förderlich, und Sie werden auch nicht beraten. Der einzige Grund, persönlich bei der dänischen Agentur für Familienrecht vorstellig zu werden, ist, wenn Sie zu einem persönlichen Gespräch eingeladen worden sind.

7. Kann man die Entscheidung der dänischen Agentur für Familienrecht anfechten?

Fehler können passieren, und die AFL trifft möglicherweise eine Entscheidung, die nicht zufriedenstellend oder sogar falsch ist.

Wenn Sie mit der Entscheidung der dänischen Agentur für Familienrecht über Ihren Antrag auf Eheschließung nicht einverstanden sind, können Sie dagegen Widerspruch einlegen.

Sie müssen ein bestimmtes Beschwerdeverfahren beachten, und Sie haben nicht viel Zeit, um bei der AFL Widerspruch einzulegen.

Je nach Art der Beschwerde kann die Frist für die Einreichung 7 Tage oder maximal 4 Wochen betragen, gerechnet ab dem Tag, an dem das Problem, über das Sie sich beschweren, aufgetreten ist. Wie lange das Prüfungsverfahren dauert, hängt von der Beschwerde selbst ab.

Wenn Sie die Frist für die Einreichung einer Beschwerde versäumen, wird sie abgelehnt. Allein aus diesem Grund ist es ratsam, einen Dienst wie Getting Married in Denmark zu beauftragen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre große Chance nicht verstreichen lassen.

8. Wie kann man bei der dänischen Agentur für Familienrecht Beschwerde einlegen?

Sie müssen sich vergewissern, dass Sie Ihre Beschwerde bei der richtigen Stelle einreichen, und das kann je nachdem, was passiert ist, eine andere sein.

  • Wenden Sie sich zunächst direkt an die AFL, um sicherzustellen, dass Ihre Beschwerde an die richtige Stelle weitergeleitet wird. Wir können unseren Klienten dabei helfen.
  • Unter Umständen werden Sie aufgefordert, ein digitales Beschwerdeformular auszufüllen und es online über die sicheren Server der AFL einzureichen.
  • Denken Sie daran, dass Sie Ihre Beschwerde immer ordnungsgemäß ausfüllen und alle erforderlichen Unterlagen vorlegen, da sie sonst möglicherweise abgelehnt wird.
  • Sie müssen den richtigen Weg einschlagen, um bei der dänischen Agentur für Familienrecht eine Beschwerde einzureichen; wenn Sie versuchen, eine Beschwerde telefonisch oder persönlich einzureichen, wird Ihre Beschwerde abgewiesen, und in der Zwischenzeit läuft die Frist für die Einreichung Ihrer Antrags ab.

9. An wen kann man sich wenden, wenn man Hilfe mit der dänischen Agentur für Familienrecht benötigt?

Viele Paare, die in Dänemark heiraten, stoßen auf Probleme oder Verzögerungen, wenn sie ihren Antrag selbst stellen, weil sie nicht wissen, wie die dänische Agentur für Familienrecht arbeitet.

Dänemark ist bei weitem eines der unkompliziertesten Länder in Europa (und der Welt) in Sachen internationale oder multinationale Eheschließungen, aber es gibt auch hier Regeln und Verfahren sowie Kriterien, die Sie erfüllen müssen. Ein Fehler in Ihrem Antrag kann dazu führen, dass Ihr Antrag auf Eheschließung in Dänemark verzögert oder sogar abgelehnt wird; die meisten dieser Fehler lassen sich jedoch vermeiden.

GMiD hat bereits mehr als 3000 Paaren erfolgreich bei der Antragstellung geholfen und dabei alles von Anfang bis Ende abgewickelt… Von der Einreichung der ersten Anträge bis hin zur Übermittlung der Nachricht über die erfolgreiche Bewilligung – das ist das Beste an unserer Arbeit und Gott sei Dank etwas, das wir fast jeden Tag mit unseren Paaren teilen dürfen!

Kontaktieren Sie Getting Married in Denmark – nicht die dänische Agentur für Familienrecht – wenn Sie Beratung, Unterstützung oder Hilfe bei der Antragstellung benötigen. Wir helfen Ihnen dabei, dass alles nach Plan verläuft.

Documents
Process
Same-Sex
Town Halls
About GMiD
Google Bewertung
4.9
Basierend auf 388 Rezensionen
Facebook Bewertung
4.9
Basierend auf 100 Rezensionen
Was die dänische Agentur für Familienrecht NICHT ist - Getting Married in Denmark